Kostengünstige und gründliche Sanierung von Altsilos

Betonsilos – welcher Art auch immer – sind ständigen und starken Belastungen ausgesetzt. In der Landwirtschaft genutzte Silos etwa erleiden durch den ständigen Kontakt mit Silage schnell Schäden, da die im Gärungsprozess entstehende Säure das Material angreift. Aber auch die auf Baustellen verwendeten Betonsilos bedürfen regelmäßig einer Generalüberholung, denn auch hier ist der Materialverschleiß aufgrund der hohen Belastung enorm. Für beide Altsilos ist das Sandstrahlen eine sowohl kostengünstige als auch gründliche Art der Reinigung als Vorbereitung auf die Sanierung.

Lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot zum Betonsilio Sandstrahlen machen.

Wir beraten Sie gern in allen Fragen rund um Mobile Strahlarbeiten.
Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Per Telefon: 0172 32 66 824 oder über unser Kontaktformular.

Schadhafte Stellen am Betonsilo durch Sandstrahlen entfernen

Gärende Silage greift jedes Material an, selbst unverwüstlich erscheinenden Beton. Innerhalb weniger Jahre der Nutzung beginnt der Betonsilo zu bröckeln, kurzum: Der Lack ist ab. Damit der Altsilo durch seinen Inhalt nicht noch mehr in Mitleidenschaft gerät – und Sie diesen womöglich für viel Geld abreißen und einen neuen errichten lassen müssen – ist es ratsam, den Betonsilo rechtzeitig zu sanieren. Dafür sollten die Flächen zunächst einmal durch das Sandstrahlen gründlich gereinigt werden, schadhafte Stellen werden entfernt und es entsteht eine neue, gleichmäßige Oberfläche. Diese wiederum kann schließlich durch die Beschichtung mit schützenden Materialien (z. B. Polyester) vor weiteren Schäden effektiv geschützt werden. Dies gilt natürlich auch für Betonsilos aus Metall, wie sie auf Baustellen zu sehen sind. Eine gründliche Reinigung durch Sandstrahlen von Schmutz, Ablagerungen und Rost sowie die anschließende Beschichtung mit einem wirksamen Korrosionsschutz lässt den Betonsilo wieder vollständig einsatzbereit sein. Verlängern Sie die Lebensdauer Ihres Betonsilos – erhalten Sie ihn mit einer kostengünstigen und schnell erledigten Sanierung wie dem Sandstrahlen.

Sandstrahlen von Betonsilos verursacht nur wenig Dreck

Ein Betonsilo sandstrahlen verursacht bedeutend weniger Schmutz und Staub als man vermuten könnte. Dies liegt vor allem an der verwendeten Methode, denn bei potenziell stark verschmutzenden Strahlarbeiten wie dem Sandstrahlen eines Betonsilos greifen wir vor allem auf feuchte Techniken zurück. Das Feuchtsandstrahlen reinigt ebenso gründlich und intensiv wie das Trockensandstrahlen, unterdrückt jedoch die bei Betonarbeiten sonst übliche immense Staubentwicklung. Aus diesem Grund bleibt die Baustelle weitestgehend sauber, zudem entsorgen wir die anfallenden kontaminierten Strahlmittelreste ökologisch korrekt für Sie. Für umfangreiche und großflächige Arbeiten wie dem Betonsilo Sandstrahlen besitzen wir eigens ein mobiles Sandstrahlgebläse für den Einsatz an großen Bauteilen.