Unter Sandstrahlen versteht man die Oberflächenbehandlung eines Materials oder Werkstücks. Unter hohem Druck - mittels eines Kompressors erzeugt - werden verschiedene Strahlmittel auf das zu reinigende Material gesprüht. Das Sandstrahlen dient dazu, Oberflächen von grobem und losem Schmutz zu befreien. Sandstrahlen wird sowohl auf dem Bau als auch in der Metallverarbeitung eingesetzt.

Lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot machen.

Wir beraten Sie gern in allen Fragen rund um das Sandstrahlen.
Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Per Telefon: 0172 32 66 824 oder über unser Kontaktformular.

Mobiles Sandstrahlen

SandstrahlenDas Sandstrahl-Verfahren (Sandblasting) eignet sich außerdem oder besonders zum Restaurieren und Reinigen von folgenden Materialien, Flächen und Gegenständen:

  • Außengeländer
  • Außenhaut von Booten
  • Edelstahl
  • Traktoren & Oldtimer
  • Baumaschinen, Landmaschinen, Bagger und Radlader
  • Armee-/Militärfahrzeuge
  • Beton
  • Kopfsteinpflaster & Straßen
  • Natursteinflächen, Kunststeinflächen
  • Steingebäude, Ziegelgebäude
  • Gartenmöbel
  • Graffiti Entfernung

Sandstrahlen vor Ort

Durch das Sandstrahlen erreichen wir am Objekt eine gleichmäßig glatte und raue Oberfläche. Dadurch gewährleisten wir eine sehr gute Haftbarkeit der Farbe. Das Sandstrahlen eignet sich sehr gut für eine Weiterveredelung des Objektes. Bei Metallen zum Beispiel als Vorstufe zum Lackieren oder Pulverbeschichten.
Wir bieten Ihnen mobiles Sandstrahlen an. D.h. wir kommen zu Ihnen und strahlen Ihr Objekt direkt vor Ort.

Ein "Pro" für das Sandstrahlen 

Das Sandstrahlen hat sich mittlerweile als eine kostengünstige und äußerst wirksame Methode etabliert, die sich durch ihre speziellen Vorteile in der Praxis bewährt und verbreitet hat. Die Sandstrahltechnologie ist ein Verfahren, welches ein breites Spektrum an Vorteilen aufweist, die sowohl in gewerblichen als auch in privaten Bereichen zur vollsten Zufriedenheit der Kunden beitragen. Beim Prinzip des Sandstrahlens kommen verschiedene Materialien zum Einsatz, welche sich als Strahlmittel durch eine unterschiedliche Beschaffenheit auszeichnen. 

Sandstrahlen kann auf verschiedensten Materialien angewendet werden

SandstrahlenAlle Oberflächen, welche mit der Sandstrahltechnik bearbeitet werden, unterliegen einer schonenden und auf deren Strukturen abgestimmte Ausführung dieser Prozedur. Diese Tatsache basiert nicht nur auf den flexibel einstellbaren Geräten, mit denen die Sandstrahltechnik durchgeführt wird. Eine professionell vorgenommene, gezielte Auswahl der Sandstrahlmittel begünstigt die oberflächenorientierte Bearbeitung der jeweiligen Flächen. Die Verwendung von extrem feinporigen Schleif- und Sandstrahlpartikeln versetzt die Ausführenden in die Lage, auch stark verwinkelte und schwer zugängliche Zonen an Fassaden oder technischen Anlagen in höchster Qualität zu reinigen. Mit den hoch modernen Grundlagen, welche die Sandstrahlverfahren heutzutage bieten, können nicht nur leichte Verschmutzungen und Ablagerungen beseitigt werden. Sogar extrem hartnäckige und sehr tiefenverbundene Beläge wie Rost und stabil haftende Lacke und Putze können mit dem Sandstrahlen problemlos abgetragen werden. In diesem Zusammenhang werden die darunter liegenden Schichten nicht beschädigt oder in irgendeiner Form angegriffen. Aus diesem Grund sind Sandstrahlverfahren nicht nur einseitig und bezogen auf eine spezifische Zielstellung einsetzbar. Mit der mobilen Technologie des Sandstrahlens lassen sich ganz universelle Arbeiten erledigen. Diese liegen in den Bereichen des Korrosionsschutzes, der Reinigung, der Aufarbeitung von Oberflächenreliefs für eine neue Versiegelung und im sogenannten Oberflächenfinish. Darüber hinaus ermöglichen die Vorzüge des Sandstrahlens ein Entfernen unerwünschter Beschichtungen auf den unterschiedlichsten Werkstoffklassen. Erstaunlicherweise ist das Sandstrahlen durch seine außergewöhnliche Methodik sogar geeignet, um Holzmaterialien zu bearbeiten. 

Sandstrahlen - das Plus für die Umwelt

Zu den weiteren positiven Eigenschaften des Sandstrahlens gehört ebenso der Einsatz von umweltfreundlichen Strahlmitteln. Diese werden in wirtschaftlichen Recyclingverfahren so entsorgt, dass keine Belastung der Umwelt entsteht.